Villa Emma


Unser Hotel blickt auf eine wechselvolle Historie zurück,
die beispielhaft ist für die jüngere deutsche Geschichte.

Emma Würfel, Ehefrau des Wilhelm Würfel (königlicher
Hoftraitteur) und erster Eigner des Parkhotels im
Kurbad Weisser Hirsch bei Dresden, war die Namens-
geberin unseres Hotels Villa Emma.

Im Jahre 1906 wird das Haus als 2. Dependance des
alten Parkhotels eröffnet. 1908 wird das alte Parkhotel
abgerissen und durch die Weisser Hirsch Explortierungs-
gesellschaft aus Berlin der Neubau des Hotels geplant.
Nach dem Erwerb durch Jaques Bettenhausen im Jahre
1914 wird der Hotelkomplex durch die Kurhaus und
Parkhotel Weisser Hirsch GmbH erfolgreich betrieben.
Schnell ist es der umlagerte Mittelpunkt des Gesell-
schaftslebens im noblen Dresdner Villenviertel
Weisser Hirsch.
Mit dem Kriegsende verliert die
GmbH den Einfluß auf die Geschichte
des Hauses. Zunächst nutzt die
sowjetische Armee die Gebäude.
Seit 1951 wird der Gesamtkomplex
wieder als Hotel und Restaurant
betrieben. Im Jahre 1993 erfolgte
eine umfassende Restaurierung
Villa Emma
     
Hotel Villa Emma
Stechgrundstr. 2
01324 Dresden

Telefon: 0351-30973024
Telefax: 0351-30979015
service@hotel-villa-emma.de